Proteomanalyse im Urin

Nachfolgend stellen wir Ihnen das gesamte Spektrum der aktuell verfügbaren Proteomanalyse-Tests vor:

  • KardiOM Test – Proteomanalyse im Urin zur Erkennung kardiovaskulärer Erkrankungen. Auf Basis krankheitsspezifischer Biomarker mit mehreren Hundert Polypeptiden (Fragmente von Proteinen) können Koronare Herzerkrankung (KHK, Herzkranzgefäßerkrankung) und Herzinsuffizienz (Herzschwäche) sowie das Risiko eines Myokardinfarkts (Herzinfarkt) diagnostiziert werden.
  • RenOM Test – Proteomanalyse im Urin zur Früherkennung chronischer Nierenerkrankungen
  • DN-PROteom Test – Proteomanalyse im Urin für Diabetiker vom Typ I und Typ II zur Früherkennung der Diabetischen Nephropathie (DN)
  • PCa-PROteom Test – Proteomanalyse im Urin zur gezielten Früherkennung von Prostatakrebs (PCa)

Die Proteomanalyse-Tests analysieren die Proteine im Mittelstrahlurin (beim Prostatakrebstest das Sekret der Prostata im Erststrahlurin). Deshalb ist die Diagnostik risikolos und schmerzfrei. Der Test kann unkompliziert und problemlos zu Hause, beim Arzt oder in unserer Klinik durchgeführt werden.