Personalisierte Medizin – Diagnostik und Therapie nach individuellen Besonderheiten

Wir bieten unseren Patienten eine individuelle Diagnostik und Therapie auf Grundlage der evidenzbasierten Medizin (EBM) im Sinne einer personalisierten Medizin.

Auf Grundlage einer Gesundheitsrisiko-Analyse (personalisierte Medizin: genetische Prädisposition/familiäre Belastung, individuelle Lebensweise und Lebensumstände etc.) erhält der Patient einen Einblick in seine Gesundheitsrisiken bzw. in seine Krankheit. Die Gesundheitsrisiko-Analyse gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind meine persönlichen Gesundheitsrisiken?
  • Was kann ich tun, um gesund zu bleiben?
  • Was hat meine Krankheit/Beschwerden verursacht?
  • Welche zusätzlichen Behandlungsmöglichkeiten gibt es, um wieder gesund zu werden?

Der Patient erhält – auf der Grundlage eines individuellen Vorsorgeplans bzw. eines individuellen Behandlungsplans – die Möglichkeit, seinen persönlichen Beitrag zum Erhalt der Gesundheit bzw. Vorbeugung von Krankheiten (Primärprävention) bzw. im Falle des Vorliegens einer Krankheit einen persönlichen Beitrag bei der Verhinderung des Fortschreitens oder des Eintritts von Komplikationen zu leisten.

Auf Grund des DocMedicus Expertensystems verfügen wir über aktuelles evidenzbasiertes medizinisches Wissen  (engl. evidence-based medicine „auf Beweismaterial gestützte Heilkunde") zur Diagnostik und Therapie von über 800 Krankheiten/Symptomen.